Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tagesworkshop mit Odette Lassonczyk und Markus Hener

Samstag, 31. Oktober 2020 , 9:30 - 18:00

Leitung: Odette Lassonczyk und Markus Hener

Anmeldung und weitere Informationen unter www.bonding-institut-bodensee.de oder telefonisch: +49 (0)7544-7425558

Kosten pro Workshop: 120 € (90 € für Menschen in Ausbildung)

 

Sich selbst spüren, entlasten, ausdrücken und „feineinstellen“.

Die Bonding-Psychotherapie ist ein emotionsorientierter Lernprozess, der auf dem Zugang zu tiefen Gefühlen, der Erarbeitung von positiven Einstellungen zu sich und anderen und der Entwicklung und Einübung von neuen Verhaltensweisen basiert. Eine der wichtigsten Einflüsse hat die Entdeckung der Bedeutung eines biologisch verankerten Grundbedürfnisses des Menschen nach emotionaler Offenheit zusammen mit körperlicher Nähe, das Bonding genannt wird, bewirkt. Ergänzt wird Bonding durch weitere lebensnotwendige, neurobiologisch verankerte psychosoziale Grundbedürfnisse: Bindung, Autonomie, Selbstwert, Identität, Körperliches Wohlbehagen und Lebenssinn.

Der Bonding-Prozess ermöglicht:

  • Sich selbst mehr zu lieben.
  • Seinen Selbstwert und deine Würde zu stärken und zu bewahren.
  • Seine Ängste, seine Scham, seine Schmerzen und seine Wut – auch die Emotionen und Bedürfnisse, welche schon seit früher Kindheit unausgedrückt sind – zu spüren, zu entlasten und als eigene Kräfte zu nutzen.
  • Seine wirklichen Bedürfnisse ausfindig zu machen.
  • Sich seiner Stärke, seinem Mut, seiner Freude und seiner Klarheit einen Raum zu geben.
  • Sich anderen gegenüber emotional offen und sozial eng verbunden zu erleben.

Details

Datum:
Samstag, 31. Oktober 2020
Zeit:
9:30 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bonding Institut Bodensee
Bahnhofstraße 21
Friedrichshafen, 88048 Deutschland
Telefon:
+49 (0)7544 - 742 55 58
Website:
www.bonding-institut-bodensee.de